Am 6. Oktober 2021 führte eine Razzia im Kanzleramt zu einer veritablen Regierungskrise. Auf Hunderten Aktenseiten werden Sebastian Kurz und sein engster Zirkel schwer belastet. Der Vorwurf der Untreue, der Bestechung bzw. Bestechlichkeit zwang ihn binnen weniger Tage dazu, sein Amt an Alexander Schallenberg abzutreten. Für Österreich ändert sich durch die Kanzler-Rochade jedoch nichts. Denn das türkise System Kurz besteht weiter. So ist kein Neustart möglich! 

Wir dürfen jetzt nicht zur Tagesordnung übergehen. Österreich hat Besseres verdient! Sorgen wir gemeinsam für maximale Transparenz und eine Politik der sauberen Hände, um dem türkisen System endlich ein Ende zu setzen. 

 

Jüngste Krisen haben offengelegt, was schon früher in Österreich nicht gut funktioniert hat: in der Politik, bei der Transparenz, in der Bildung und der Wirtschaft. 

Es ist Zeit für einen echten Neustart, der diesen Namen verdient.

Du willst saubere Politik? Werde jetzt NEOS Mitglied!

 

Ein echter Neustart für Österreich kann nur gelingen, wenn wir für maximale Transparenz und saubere Politik sorgen. 

Dafür brauchen wir DICH: Werde jetzt Teil unserer Bewegung und entwickle mit uns gemeinsam eine positive Vision davon, wie unsere Gesellschaft besser werden kann. Gemeinsam kommen wir weiter!