Zum Inhalt springen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

EU-Wahl:
2. Mandat & erstes zweistelliges Ergebnis in der liberalen Geschichte geben Rückenwind für den Herbst

Beate Meinl-Reisinger:
„NEOS sind die einzigen pro-europäischen Gewinner der Wahl. Wir werden ab morgen gestärkt unsere Arbeit als positive Alternative für die Zukunft fortsetzen.“

„NEOS sind die einzigen pro-europäischen Gewinner dieser Wahl. Wir werden ab morgen unsere Arbeit als positive Alternative für die Zukunft der Menschen in unserem Land fortsetzen“, freut sich NEOS-Vorsitzende Beate Meinl-Reisinger über das Erreichen aller Wahlziele bei der EU-Wahl. Gemeinsam habe man gestärkt, was uns stark macht.

„Wir hatten das Ziel, unsere Mandate zu verdoppeln, um Europa und Österreich zu stärken und wollten einen nächsten Wachstumsschritt gehen. Dass uns das gelungen ist, ist ein großartiger Erfolg. Künftig werden wir noch kräftiger für unsere Vision der Vereinigten Staaten von Europa kämpfen. Damit stellen wir sicher, dass die wichtige Arbeit von Claudia Gamon fortgesetzt wird und wir noch stärker für unsere Vision eines gemeinsamen Europas eintreten können.“

Gratulation an Helmut Brandstätter und Anna Stürgkh

Meinl-Reisinger gratulierte besonders herzlich den Kandidaten Helmut Brandstätter und Anna Stürgkh zum Wahlerfolg: „Helmut wurde von allen Beobachterinnen und Beobachtern als der engagierteste und positivste Wahlkämpfer wahrgenommen. Mit Anna Stürgkh zieht die nächste Generation Europa ins EU-Parlament ein. Beide werden dazu beitragen, Europa handlungsfähiger, sicherer und demokratischer zu machen.“

NEOS als positives Gegengewicht zu den Extremen und Ausgebrannten

Das zweite Mandat und das erst zweistellige bundesweite Ergebnis bringen auch starken Rückenwind für die kommenden Nationalrats- und Landtagswahlen. „Wir sind heute als positive Alternative gestärkt worden. Wir werden auch im Herbst nicht den Extremen und Ausgebrannten das Feld zu überlassen“, kündigt Meinl-Reisinger an, die Arbeit ab morgen intensiv fortzusetzen.

Schon kommende Woche werden NEOS konkrete Ideen präsentieren, wie sich vor allem Junge wieder etwas aufbauen und eine Perspektive erhalten können. „Wir werden einen klaren Plan vorlegen, welche Maßnahmen wir für die Bildung, die Entlastung der Menschen, für mehr Sicherheit und weniger Korruption in der Politik umsetzen wollen“, kündigt die pinke Partei-Chefin an und zudem sehr aktive Folgemonate.

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

douglas hoyos
24.06.2024NEOS Team1 Minute

Johannes Rauch präsentiert Pläne für die Schublade

Douglas Hoyos: „Regierung zeigt auch beim Thema Kindergrundsicherung, dass sie nicht mehr miteinander arbeitet.“

Mehr dazu
Fraktionsbericht: COFAG & Rot-Blauem Machtmissbrauch
20.06.2024NEOS Team1 Minute

NEOS-Fraktionsbericht: COFAG & Roter-Blauer Machtmissbrauch

Yannick Shetty: „Wir wollen Aufklärung & Reformen!“

Mehr dazu
Douglas Hoyos wie er nach rechts nachdenklich schaut.
19.06.2024NEOS Team1 Minute

Versagen von ÖVP und Grünen jetzt auch schwarz auf weiß belegt!

Douglas Hoyos: „Die österreichische Bevölkerung hat sich eine Regierung verdient, die ihre Arbeit macht!“

Mehr dazu

Melde dich für unseren Newsletter an!