Zum Inhalt springen
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

Lukas Sustala wird Politischer Direktor bei NEOS, Kristina Janjic wird NEOS-Lab-Direktorin

Douglas Hoyos: „Um uns organisatorisch bestmöglich aufzustellen, holen wir die richtigen Köpfe an die richtigen Stellen.“

„Das Wahljahr 2024 soll zu einem Erfolgsjahr für NEOS werden, daran arbeiten wir mit aller Kraft. Um uns organisatorisch bestmöglich aufzustellen, holen wir die richtigen Köpfe an die richtigen Stellen. Wir freuen uns sehr, dass wir Lukas Sustala, den bisherigen Direktor des NEOS Lab, dafür gewinnen konnten, als Politischer Direktor in der Partei die inhaltliche Arbeit für die anstehenden Wahlkämpfe zu übernehmen“, sagt NEOS-Generalsekretär Douglas Hoyos. Lukas Sustala wird das Lab jedoch nicht ganz verlassen; als Leiter des Thinktanks wird er weiterhin Publikationen, Studien und inhaltliche Veranstaltungen verantworten. 

Die Direktion des NEOS Lab übernimmt per September Kristina Janjic, bisher stellvertretende Geschäftsführerin der NEOS Bundespartei. Sie wird insbesondere einen Fokus auf Aus- und Weiterbildung sowie die Organisationsentwicklung legen und die Rolle des NEOS Lab als offenes Labor für neue Politik verstärken. „Ich freue mich außerordentlich, dass wir mit Kristina Janjic eine erfahrene politische Managerin für die Parteiakademie gewinnen konnten, die bereits auf Landes- und Bundesebene erfolgreich für NEOS gearbeitet hat“, sagt Indra Collini, Präsidentin des NEOS Lab.

Mit Kristina Janjic wird das NEOS Lab noch stärker als bisher den Fokus auf innovative Aus- und Weiterbildungsformate legen. „Ich freue mich darauf, mit dem großartigen Team des NEOS Lab das Wachstum von NEOS in den kommenden Jahren weiter unterstützen zu können. Menschen für Politik zu begeistern, zu inspirieren und auch für die politische Arbeit vorzubereiten, war noch selten so wichtig wie heute.“

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

Helmut Brandstätter & Anna Stürgkh
19.07.2024NEOS Team1 Minute

Wir NEOS holen uns Schlüsselrollen für eine starke EU und freie Ukraine

Helmut Brandstätter & Anna Stürgkh: „NEOS werden in vier zentralen Bereichen an Reformen arbeiten: Sicherheit, europäische Souveränität, Unabhängigkeit und eine stärkere Industrie.“

Mehr dazu
Helmut Brandstätter, Delegationsleiter der NEOS im EU-Parlament
18.07.2024NEOS Team1 Minute

Wir NEOS fordern von nächster Von der Leyen-Kommission mutige Reformen

Helmut Brandstätter: „Angesichts der aktuellen geopolitischen Unsicherheiten brauchen wir Stabilität für Europa.“

Mehr dazu
gerald loacker NEOS
18.07.2024NEOS Team1 Minute

IHS-Prognose: Regierung verspielt die Zukunft

Gerald Loacker: „Wie viele Alarmglocken müssen denn noch läuten, bis die Regierung endlich ihre willkürliche Spendierpolitik stoppt?“

Mehr dazu

Melde dich für unseren Newsletter an!