Zum Inhalt springen

MIT QR-CODE ZU UNSERER NEWSLETTER-ANMELDUNG!

Es sind intensive Zeiten und in den Medien erfährt man nur einen Bruchteil dessen, was NEOS täglich für Österreich tut. Überzeuge daher Bürger_innen  - ob am Stand, bei Verteilaktionen, in Gesprächen in deinem persönlichen Umfeld - sich für unseren Newsletter anzumelden. So sind sie näher dran und erfahren öfter, was NEOS aktuell macht!

Mit dem QR-CODE (in der TOOLBOX unserer App NEOS 2 Go) kommen unsere Interessent_innen direkt zur Anmeldemaske und du kannst sie bei der Anmeldung und dem Bestätigungsprozess persönlich und vor Ort unterstützen! 

 So funktioniert's:

  1. Überzeuge den/die Büger_in, sich für unseren Newsletter anzumelden.
  2. Mit dem Scan des QR-Codes gelangen Interessent_innen auf unsere Webseite zur Newsletter Anmeldung.
  3. Wenn Neuigkeiten aus dem eigenen Bundesland erwünscht sind, kann man zusätzlich die Postleitzahl eintragen.
  4. Nach dem Absenden der Anmeldung, erhalten Interessent_innen kurz Zeit später eine Bestätigungsmail. Diese muss bitte UNBEDINGT noch bestätigt werden - sonst erhalten Interessent_innen keine Newsletter.

Wieso bekomme ich keine Bestätigungsmail? 

  • Bitte überprüfe auch den Spam-Ordner
  • Eventuell hat sich der Kontakt schon bei einer vergangenen NEOS-Aktion eingetragen und bereits seine Zustimmung erteilt. Dann bekommt der Kontakt keine weitere Bestätigungsmail, sondern wird einfach für den Newsletter angemeldet.
  • Der Kontakt könnte sich in der Vergangenheit bereits für unseren Newsletter abgemeldet haben.
  • Bei Problemen wende dich bitte mit Namen und Email-Adresse der betroffenen Person an datenbank@neos.eu.

Vielleicht interessieren dich auch diese Artikel

Krisper-1200x674
01.12.2022Stephanie Krisper2 Minuten

NÖ-Tage im ÖVP-U-Ausschuss: Das Schweigen geht weiter

Die Befragungen von Nehammer und Mikl-Leitner im U-Ausschuss waren erneut geprägt von Schweigen, Wahrnehmungslücken und Blockaden. Von Einsicht, Distanzierung und Reformwillen fehlt weiterhin jede Spur. Für mich ist klar, dass wir jetzt bei Reformen den Turbo zünden müssen, um der strukturellen Korruption in Österreich endlich einen Riegel vorschieben. Denn nur so können wir das Vertrauen der Menschen in die Politik und ihre Institutionen wieder verdienen.

NÖ-Tage im ÖVP-U-Ausschuss: Das Schweigen geht weiter
Pressekonferenz mit Beate Meinl-Reisinger und Indra Collini
29.11.2022NEOS Team1 Minute

Darum ist das Vertrauen in die Demokratie und ihre Institutionen derart im Keller 

Die verheerenden Ergebnisse im diesjährigen „Demokratie Monitor“ zeigen klar, wie groß der Handlungsbedarf ist. Damit das Vertrauen der Menschen in Politik, Institutionen und Medien nicht noch weiter sinkt, müssen ÖVP und Grüne jetzt bei den längst überfälligen Reformen liefern und der strukturellen Korruption in unserem Land endlich einen Riegel vorschieben.

Darum ist das Vertrauen in die Demokratie und ihre Institutionen derart im Keller 
Frau, Leben, Freiheit.
24.11.2022NEOS Team1 Minute

Frau, Leben, Freiheit.

Diese drei Worte haben bereits hunderte Iraner:innen das Leben gekostet und dennoch reißen die Proteste nach der Ermordung Mahsa Jina Aminis nicht ab: Frauen und Männer gehen Tag für Tag für ihre Grundrechte auf die Straße. Die Revolution wird dabei vor allem von einer Generation junger, mutiger Frauen getragen, die sich aus den Zwängen des iranischen Regimes lösen möchten.

Frau, Leben, Freiheit.