Puls 4 Sommergespräch: Neue Zuversicht im Bildungsbereich

22. June 2020

Auch im Puls4-Sommergespräch steht Bildung im Vordergrund!

Unsere Parteivorsitzende Beate Meinl-Reisinger war gerade zu Gast bei Corinna Milborn im PULS 4 -Sommergespräch. Eines unserer Herzensthemen stand bei dem netten Gespräch im Vordergrund: Und zwar die Bildung! 

Auch im Bildungsbereich und vor allem dort, müssen wir mit neuer Zuversicht, für die Zukunft unserer Kleinsten einstehen. Wir wollen nicht bloß ein Comeback, wie das die Regierung fordert, sondern einen echten Neustart. Bei allen Hilfspaketen, die bisher geschnürt wurden, gehen unsere Kinder bisher leer aus. Dabei geht es um die Zukunft unserer Kinder und letztlich um die Zukunft unseres Landes. Die beste Bildung ist der wichtigste Rohstoff, den wir in Österreich haben.

Der großteils starke Einsatz der Lehrer_innen und Direktor_innen in Zeiten des Homeschoolings zählt zu den positiven Erfahrungen der harten Corona-Monate. Gleichzeitig wurden aber auch die Schwächen des Schulsystems durch die Krise schonungslos offengelegt: Sie reichen von fehlender Chancengerechtigkeit über Mängel bei der Digitalisierung bis zu einer schlecht aufgesetzten föderalen Struktur, wenn man in die Kindergärten schaut.

Jetzt haben wir die Chance, Schulen und Kindergärten besser zu machen, aus der Krise zu lernen – und Lehrerinnen und Lehrer, Schülerinnen und Schüler auf digitale Lehrmethoden vorzubereiten. 

Unterstütze unsere #Bildungsrevolution und teile unseren Beitrag in den sozialen Medien.  Denn alles ändert sich - Warum nicht unsere Schulen?
 

Trag dich hier ein und unterstütze eine #neuezuversicht: