Entscheide jetzt mit! 

Die letzten Monate, vor allem die letzten Tage haben es gezeigt: Wir Österreicherinnen und Österreicher verdienen etwas Besseres als gierige Parteien, als Politiker, die kassieren und taktieren und dabei auf die Zukunft der Menschen vergessen.

Die Menschen in unserem Land erwarten sich und verdienen sich eine transparente und anständige Politik. Sie verdienen die Freiheit, ihre persönlichen Ziele zu erreichen und die Gewissheit, dass wir alles dafür tun, damit jede Generation ihre Chancen wahrnehmen kann.

Aus diesem Grund sind zahlreiche Bürger_innen aufgestanden und kandidieren für einen Listenplatz bei NEOS bei der kommenden Nationalratswahl.

Wie geht es weiter?

Jetzt kannst du entscheiden - Bei unserem offenen Vorwahlprozess kannst du mitentscheiden, wem du deine Stimme gibst! Registriere dich einfach bei uns kostenlos als Vorwähler_in und vergebe deiner Wunschkandidatin oder deinem Wunschkandidaten Punkte von 1 bis 5. Ab dem 25.06. bis zum 03.07. kannst du deine Stimme abgeben. Registriere dich jedoch jetzt schon als Vorwähler_in:

 

FAQ zum Vorwahl-Prozess

 

Unser 3-stufiger Vorwahlprozess: 

In einem transparenten dreistufigen Vorwahlprozess erstellen wir unsere Kandidat_innen-Liste für die Nationalratswahl 2019:

  1. Öffentliche Online-Vorwahl (Ergebnis: Bürger_innenvorschlag);
  2. Stimmabgabe durch den Vorstand (Bundesliste: Erweiterter Vorstand, Landeslisten: (Erweitertes) Landesteam gemeinsam mit Vorstand;
  3. Stimmabgabe durch die Mitglieder (Wahl auf der Mitgliederversammlung).

Bei jedem der drei Wahlgänge werden die vergebenen Vertrauenspunkte durch die Anzahl der Wähler_innen dividiert und tragen zu je einem
Drittel zum Gesamtergebnis (Reihenfolge der Listenplätze im NEOS Wahlvorschlag) bei.

 

Der Zeitplan zur Listenerstellung im Detail: