Fachreferent_in für Öffentliches Recht in den Bereichen Justiz, Inneres und Konsumentenschutz (m/w/d), Vollzeit 

Für den Parlamentsklub der NEOS suchen wir derzeit eine/n Fachreferentin/Fachreferenten, der/die Grund- und Menschenrechte sowie Öffentliches Recht in den Themenkomplexen Justiz, Inneres und Konsumentenschutz anzuwenden weiß.

Deine Aufgaben?

  • Erarbeiten von politischen Inhalten und Recherchen sowie die Erstellung von Dossiers in genannten Bereichen
  • Unterstützung der Abgeordneten in der parlamentarischen Arbeit; insbesondere bei der Vorbereitung der Ausschüsse[1], bei Anträgen und Anfragen
  • Screening von Inhalten der entsprechenden parlamentarischen Ausschüsse
  • Pflegen und Ausbauen von Expert_innennetzwerken
  • Unterstützung der Kolleg_innen in Querschnittsmaterien

[1] Justizausschuss, Innenausschuss und Konsumentenschutzausschuss des Nationalrats

Deine Qualifikationen und Qualitäten? 

  • Abgeschlossenes Jus-Studium
  • Fundierte Kenntnisse über Öffentliches Recht, sowie der Österreichischen Bundesverfassung
  • Kenntnis über politische Themen in Bereich Justiz und Inneres (inkl. Sicherheit)
  • Berufserfahrung im Bereich Öffentliches Recht ist wünschenswert
  • Interesse an politischen und parlamentarischen Prozessen
  • Zeitliche Flexibilität und Belastbarkeit
  • Sicherheit im Umgang mit großen Informationsmengen
  • Auge für das Wesentliche und die Fähigkeit zur Abstraktion
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Das Teilen der Werte und Positionen von NEOS

Wir bieten dir:

  • Ein Vollzeit-Dienstverhältnis (40 Stunden) mit Dienstort 1010-Wien
  • Brutto ab 2.800,–  unter Berücksichtigung von Berufs- und Projekterfahrungen
  • Zeitlich flexible Arbeitseinteilung
  • Regelmäßige Weiterbildungsangebote

Du überzeugst durch eine selbstständige, strukturierte Arbeitsweise und ein extrem hohes politisches Interesse? Dann freuen wir uns auf deine Bewerbung bis zum 22.01.2021 in ausschließlich digitaler Form inklusive Motivationsschreiben und Lebenslauf an Tatiana.Streibert@neos.eu