IT PROJEKT-AUSSCHREIBUNG VORWAHLEN

Vollzeit | m/w/d

NEOS stehen seit 2012 für ein Neues Österreich, in dem jede_r seine persönlichen Ziele aus eigener Kraft verwirklichen kann. Unser Leitsatz: Politik ist der Ort, an dem wir uns ausmachen, wie wir miteinander leben. Dieses Motto und unsere Kernwerte Eigenverantwortung, Nachhaltigkeit, Freiheitsliebe, Authentizität und Wertschätzung bestimmen unser Programm und unsere Zusammenarbeit als Team.

Zu diesem Selbstverständnis gehört auch, dass wir unsere Listen für Wahlen basisdemokratisch erstellen. Daher wollen wir unsere Vorwahlplattform neu entwickeln und schreiben wie folgt aus:

 

WAS BRAUCHEN WIR? 

Eine Neuentwicklung der Software für interne Vorwahlprozesse. 

Vorwahlen sind unsere internen Prozesse zur Erstellung von Listen für Wahlen zu allgemeinen Vertretungskörpern. Aus dem amerikanischen auch als „Primaries“ bekannt.

 

WAS IST DAS ZIEL?

Das Ziel ist es eine neu entwickelte, moderne, nutzerfreundliche, barrierefreie und leicht anwendbare Plattform, auf der wir Online-Dialoge und Online-Vorwahlen durchführen, die auch aus IT-Perspektive einfach zu bearbeiten, weiterzuentwickeln und zu bedienen ist.

Wir führen regelmäßig Online-Dialoge auf unserer Plattform durch, auf der sich Personen selbst nominieren, ein Online-Profil erstellen und dann von registrierten Nutzern Fragen gestellt bekommen. Bei anstehenden Wahlen zu allgemeinen Vertretungskörpern (z.B.: Nationalrat, Landtag) erfolgt eine dreistufige Listenerstellung, in der in Stufe 1 alle wahlberechtigten Österreicher_innen abstimmen, in Stufe 2 das zuständige Vorstandsgremium und in Stufe 3 die Mitgliederversammlung.

Unsere aktuelle Plattform, ebenfalls eine Eigenentwicklung, ist in die Jahre gekommen und soll anstatt einer umständlichen Verbesserung neu konzipiert und programmiert werden. Der Fokus soll hier neben einem modernen Erscheinungsbild und wesentlich besserer Nutzerfreundlichkeit auf besseren Schnittstellen und Funktionalitäten liegen. So ist in Zukunft eine direkte API-Schnittstelle zu unserem CRM vorzusehen und die Einbindung von Drittanbieter-Tools darf nur erfolgen, wenn diese den höchsten Datenschutzansprüchen gerecht werden, was jedenfalls auf europäische Anbieter eingrenzt.

Die Plattform wird primär von NEOS betrieben (vorwahl.neos.eu), beinhaltet aber eine technisch idente, mit anderen Datenbanken hinterlegte, Instanz für JUNOS (vorwahl.junos.at).

Zusätzlich brauchen wir in Zukunft ein kubernetes Cluster zur Ressourcenaufteilung von Pods mit mehreren Containern, wodurch die Skalierung von einer Applikation (z.B. von Azure) automatisch übernommen wird. Die Ressourcen sollten bei Azure liegen, mit Management von unseren IT-Beauftragten.

 

Verknüpfungen 

Zur Übertragung von Newsletter-Anmeldungen und Dokumentation muss die neue Vorwahl-Plattform folgende Verknüpfungen abbilden: 

  • CRM: Datenübertragungen an unser NEOS CRM sind über eine API-Schnittstelle möglich
  • Verifizierung: Zur Verifizierung der Wahlberechtigung ist ein Datenbankabgleich neuer und bestehender registrierter Nutzer vorgesehen.
  • Abstimmungen: Für Abstimmungen binden wir ein besonders sicheres Abstimmungstool eines Drittanbieters ein. Für die Übertragung der Zugangsdaten erfolgt eine remote authentication via Flexmls. Andere Methoden stehen technisch zur Verfügung. Wir sind mit dieser Lösung zufrieden, sie ist aber nicht zwingend vorausgesetzt.
  • Antragsschmiede: Unsere Plattform für Antragsverwaltung ist derzeit nicht mit der Vorwahl-Plattform verbunden. Eine bessere Einbindung zwischen den beiden Plattformen im Sinne einer höheren Nutzerfreundlichkeit ist für uns wünschenswert. https://antragsschmiede.neos.eu/ & https://antragsschmiede.junos.at/web/

 

Userkategorien sind derzeit:

1. Besucher: Personen ohne Registrierung. Sie können die Online-Dialoge sehen, sich also Profile anschauen und sehen beantwortete Fragen.

2. Registrierte Benutzer: Personen, die sich registriert haben können, zusätzlich zu “Besucher” bereits unmittelbar nach der Registrierung Fragen auf allen Profilen stellen.

3. Registrierte Benutzer, verifiziert: Die Verifizierung ist erforderlich, damit registrierte Benutzer ein Online-Profil anlegen können und dieses sichtbar wird. Der Zugang zur Profilerstellung erfolgt derzeit über einen geheimen, nicht-personalisierten Link.

4. Admins: Admins können derzeit im Frontend Online-Dialoge erstellen, ggf eine Verknüpfung zu BigPulse anlegen, Registrierte Benutzer verifizieren, ent-verifizieren oder löschen. Über einen versteckten Pfad können sie sich auch in Benutzer-Logins einloggen und so ggf Online-Profile verändern. Admins können Fragen aus Profilen löschen.

 

Was wollen wir daran verbessern? 

Wir brauchen in Zukunft eine kleinteiligere Berechtigungsstruktur. Statt einer Universal-Admin soll es Superadmins mit Vollzugriff geben und darunter Administratoren, denen Rollen (verifizieren, Seiten erstellen/bearbeiten, Verändern von Texten in den allgemeinen Seiten von vorwahl.neos.eu, …) und eine Unterscheidung (Admin für konkrete Vorwahl-Seite(n) oder Admin für alle Vorwahl-Seiten) möglich ist.

 

WEITERE INFORMATIONEN:

  • Dienstort: Wien / Online
  • Wir freuen uns auf Ihre Budgetvorstellungen in der zweiten Runde der Ausschreibung.
  • Timeline: Die Entwicklung soll ohne weitere Verzögerung beginnen, wobei eine Beta-Version für November ins Auge gefasst werden sollte.
  • NEOS steht als Organisation für Chancengleichheit und Diversität. Wir freuen uns über vielfältige Bewerbungen und stehen bei individuellen Fragen gerne zur Verfügung.

 

Wir freuen uns über dein Interesse an unserer Ausschreibung. Bitte schicke uns die firmenmäßig unterzeichnete Vertraulichkeitsvereinbarung per E-Mail an nicole.kadlec@neos.eu UND johannes.bachleitner@neos.eu. Du bekommst dann von uns eine detaillierte Featurelist und ein Übersichtsblatt über den Ausschreibungsprozess als MS Teams Ordner freigegeben. Bitte teile uns mit, welchen E-Mail-Adressen wir den Ordner freigeben dürfen.

 

An English version is available upon request.

 

VERTRAULICHKEITSVEREINBARUNG ZUM DOWNLOAD: