NEUSTART SAUBERE POLITIK

So transparent sind NEOS!

20. Oktober 2021
NEOS TEAM
Stv. NEOS-Klubobmann Niki Scherak

Wusstest du, dass wir seit unserer Gründung 2012 noch immer die einzige Partei sind, die völlig transparent mit ihren Finanzen und deinem Steuergeld umgeht? Egal, ob du Mitglied bist oder nur Politik-interessiert – uns kann jede_r unter die Lupe nehmen. 

Was du dir im Detail über NEOS ansehen kannst und wie Kontrolle bei uns funktioniert, erfährst du hier.

Wir finden: Wer Transparenz in der Politik fordert, muss bei sich selbst anfangen. Schließlich haben die Steuerzahlerinnen und Steuerzahler ein Recht darauf, zu erfahren, was mit ihrem Geld passiert. Deshalb gehen wir NEOS auch in Sachen Finanztransparenz mit gutem Beispiel voran: Wir sind die einzige Partei, für die völlige Transparenz im Umgang mit öffentlichen Mitteln seit Beginn eine Selbstverständlichkeit ist.

Vom Klopapier bis zur Wurstsemmel – 100% transparente Finanzen

Von unseren Ausgaben für Klopapier und Wurstsemmeln bis hin zur Übersicht über alle Parteispenden - auf unserer Website legen wir alle Einnahmen und Ausgaben 365 Tage im Jahr zu 100% offen. Auch unsere Rechenschaftsberichte veröffentlichen wir hier. So ermöglichen wir dir einen detaillierten Einblick, wie NEOS finanziert wird und wofür wir diese Mittel verwenden.

Ob Mitglied oder nicht: Du bestimmst mit!

Übrigens sind wir auch die einzige Partei, die auch bei internen Entscheidungsprozessen wirklich transparent vorgeht. Denn bei uns können alle Mitglieder mitstimmen!

Aber auch Nicht-Mitglieder haben bei NEOS viele Möglichkeiten, um uns zu kontrollieren und sich einzubringen.

Du würdest beispielsweise gerne mal eine Mitgliederversammlung einer Partei live miterleben? Das ist kein Problem – unsere Mitgliederversammlungen sind nämlich öffentlich.

Was du ohne Mitgliedschaft sonst noch tun kannst:

  • dich ehrenamtlich einbringen,
  • hauptamtlich mitarbeiten oder sogar
  • für Wahlen kandidieren.

Mandatar_innen haben einen besonders guten Einblick in unsere Arbeit und der Umstand, dass wir auch Nicht-Mitgliedern diese Möglichkeit offenhalten, hat einen Kontrolleffekt gegenüber uns selbst.

Wir holen uns den Blick von außen

Auch intern schauen wir uns selbst sehr genau auf die Finger. Wir haben ein strenges internes Kontrollsystem und lassen unseren Jahresabschluss durch zwei Wirtschaftsprüfer kontrollieren. Sogar unsere Rechnungshofberichte legen wir unseren Mitgliedern vor.

Und last but not least tauschen wir uns auch regelmäßig mit Forschungsgruppen zu unseren Entscheidungsprozessen und Listenerstellungen aus, um mit deren Feedback NEOS noch besser zu machen und unsere Programme weiterzuentwickeln.

Teile unser Video

Im Video fasst unser Experte für Datenschutz und Transparenz in der Organisation Johannes Bachleitner noch einmal zusammen, wie wir für Transparenz nach innen und außen sorgen.

Du findest, wir könnten noch mehr tun? Dann schreib uns gerne auf kontakt@neos.eu und teile uns deine Ideen für mehr saubere Politik mit!

Bleib informiert

Du möchtest weiterhin zu unserem Neustart informiert bleiben und mehr über unsere Arbeit und Themen erfahren? Dann trag dich hier gleich für unseren Newsletter ein und bleibe immer am neuesten Stand.